Nach dem Lockdown Mitte März ist die Lage seit Anfang Mai in Südtirol wieder im grünen Bereich.
Auf der Seiser Alm hat es keine Infektionen gegeben und dank der Weite und Abgeschiedenheit haben wir hier quasi unser normales Leben genossen, mit ausgedehnten Spaziergängen und ruhigen Momenten.

Die Größe, Weite und die zahlreichen Trails auf der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas, sind auch im Sommer der große Vorteil: Man kann sich aus dem Weg gehen.


Der Urlaub 2020 wird anders… aber genauso schön!

Eure und unsere Gesundheit sind oberstes Gebot – ebenso das Urlaubsfeeling und die herzliche Atmosphäre. Wir setzen alle gesetzlich vorgeschrieben Maßnahmen um und passen uns laufend an aktuelle Situationen und Vorschriften an.

  • Hand zum Herz löst den Handschlag ab und deutet: Herzlich willkommen!
  • Gesichtsvisiere oder Masken gegen das Risiko.
  • Hände waschen und desinfizieren sind wichtiges Gebot.
  • Abstand ist das neue Zusammenhalten: Abstand zwischen Personen, Tischen, Liegen,…
  • Hygiene & Reinigung wird neu definiert: mit neuen Mitteln, neuen Standards und intensiverem Zeitplan.
  • Der Naturbadeteich ist uneingeschränkt zugänglich
  • Die Saunen und das Hallenbad könnten eventuell geschlossen bleiben (Stand 14.05.2020). Wir sind jedoch zuversichtlich, dass in Bälde auch Hallenbad und Saunas geöffnet werden können.
  • Kosmetik, Massagen und Behandlungen sind möglich, alle Anwesenden tragen Mundschutz und Handschuhe und die Körpertemperatur wird kontrolliert.
  • Unser Team ist geschult und eingewiesen – und natürlich unter gesundheitlicher Beobachtung und Kontrolle. Mund-/Gesichtsschutz und Handschuhe gehören zur Grundausstattung.

Storno
2020 ist ein besonderes Jahr mit neuer Situation und nie dagewesenen Herausforderungen. Gehen wir fair miteinander um und finden wir gemeinsam Lösungen. Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen – wir finden eine individuelle Lösung.


Mehr Infos zu SICHER REISEN auf www.suedtirol.info